Hector-Center für Ernährung, Bewegung und Sport

Deutsches Zentrum Immuntherapie

Sprecher:
Prof. Dr. med. Markus F. Neurath
Prof. Dr. med. univ. Georg Schett
Prof. Dr. med. Y. Zopf
Bereichsleitung Ernährungsmedizin

Im Hector-Center für Ernährung, Bewegung und Sport können mittels modernster diagnostischer Methoden die individuelle Ernährungssituation, der Muskelstatus und die körperliche Leistungsfähigkeit ermittelt werden. Ernährungs- und bewegungstherapeutisch verfügt das Hector Center über neueste Therapiekonzepte.

Eine gesunde Ernährung und ausreichende Bewegung wirken präventiv gegen die Entwicklung vieler chronischer Erkrankungen. Gerade bei chronisch entzündlichen Erkrankungen und Krebs kann eine angepasste Ernährungs- und Bewegungstherapie den Krankheitsverlauf günstig beeinflussen und den Genesungsprozess unterstützen. Es werden zunehmend Nahrungsmittelunverträglichkeiten beobachtet, die zu chronischen Magen-Darm-Erkrankungen oder anderen körperlichen Beschwerden führen können. Chronische Erkrankungen vermindern die Leistungsfähigkeit und Lebensqualität. Insbesondere Tumorpatienten leiden unter einem fortschreitenden Muskelabbau, der eine schlechtere Therapieverträglichkeit und einen ungünstigen Krankheitsverlauf zur Folge haben kann.

Die Kombination aus modernster Diagnostik und innovativen Therapien unterstützt unser Ziel, für unsere Patienten den optimalen Therapieerfolg zu erreichen.