Diagnostik

Deutsches Zentrum Immuntherapie

Sprecher:
Prof. Dr. med. Markus F. Neurath
Prof. Dr. med. univ. Georg Schett

Frühzeitige und exakte Diagnostik

Um gezielte Immuntherapien durchführen zu können, ist eine möglichst frühzeitige und exakte Diagnostik von Entzündungs- und Krebserkrankungen von entscheidender Bedeutung. Daher sollen am DZI neue Technologien zur verbesserten Diagnostik und Früherkennung dieser Erkrankungen entwickelt werden. Durch Kooperation mit dem Imaging Science Institute (Kooperationsprojekt der Universität mit Siemens Healthineers), dem Medical Valley EMN, dem Fraunhofer Institut für Integrierte Schaltungen, dem Max Planck Institut für die Physik des Lichts und dem neuen Max Planck Zentrum für Physik und Medizin sollen hierbei Techniken entwickelt werden, die das Mikromilieu und die Immunzellen (Immundiagnostik) im Gewebe bei Entzündungs- und Krebserkrankungen analysieren. Diese neuen Diagnoseverfahren sollen klinisch getestet werden, um den gezielten Einsatz von Immuntherapien zu unterstützen und den Behandlungserfolg zu überwachen.